top of page

TOP 10 DER BELIEBTESTEN MAZEDONISCHEN GERICHTE

Die mazedonische Küche ist ein Symbol für die reiche Tradition Mazedoniens. Viele Gerichte, die in der Vergangenheit in Mazedonien gegessen wurden, werden auch heute noch verzehrt, ein wenig verändert, aber immer noch lecker. Das Essen ist ein Teil der Tradition. Das Geheimnis seines unersetzlichen Geschmacks ist, dass er seit Jahrhunderten auf die gleiche Weise zubereitet wird. Hier meine persönliche TOP 10



  1. Makalo

Für jeden, der Knoblauch liebt (so wie ich), ist dies das einzig Wahre. Der Makalo aus Ohrid ist ein Muss. Sie ist ähnlich wie Aioli, aber zehnmal leckerer. Wie wird es hergestellt? Zerdrückter Knoblauch, ein wenig Weinessig, Sonnenblumenöl und ein wenig Salz... Köstlich als Vorspeise mit warmem Brot, aber auch als Beilage zu Fleisch oder Suppe.

2. Rakija (Macedonische borrel)

Rakija ist natürlich kein Lebensmittel, aber er gehört in Mazedonien zu fast allen Gerichten: zum Aufwachen, als Aperitif zum Mezze, vor und nach dem Essen, vor dem Schlafengehen. Rakija findet sich auch in der Rollenmedizin gegen viele Krankheiten: Magenschmerzen, Erkältung, Grippe, Muskelkater und Desinfektionsmittel. Fast jeder hat selbstgemachten Rakija, aber mein Favorit ist Zolta van Tikves.

3. PODVAROK (Zuurkool schotel)

Podvarok ist ein traditionelles mazedonisches Gericht, das oft mit Schweinerippchen oder geräuchertem Schweinefleisch serviert wird.

Podvarok wird mit Sauerkraut gemacht, aber wenn Sie es nicht finden können, verwenden Sie normales Kraut (langsamer Eintopf). Dieses Gericht ist perfekt für diese Jahreszeit, zumal in Mazedonien zu dieser Zeit Sauerkraut hergestellt wird. Viele Haushalte stellen ihr eigenes Sauerkraut her. Es ist Teil der Herstellung von Zimnica (Nahrung für den Winter) in Mazedonien und auf dem Balkan.

Es wird mit köstlichen roten Wein


4. Gjomleze

Gjomleze (ѓомлезе) ist im Südwesten Mazedoniens beheimatet. Es ist eine Art herzhafter Kuchen, der aus gestapelten Teigschichten mit einer knusprigen Kruste besteht. Es wird immer noch auf die gleiche Weise zubereitet wie vor Hunderten von Jahren; mit einer traditionellen Pfanne mit Deckel, die "sach" (сач) genannt wird. Es kann auch im Backofen zubereitet werden. Bereiten Sie sich auf einige Stunden für diese Spezialität vor, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Er wird mit Joghurt gegessen


5. Burek

Burek ist der Name für diese Nudelprodukte, die man mit Käse, Gemüse aber auch mit Fleisch füllen kann. Dies ist ein köstliches, herzhaftes und sättigendes Gericht für jede Tageszeit. Burek ist köstlich zum Dippen in Ajvar, wird aber auch traditionell mit Joghurt oder Crème fraîche serviert. Burek wird als Vorspeise, Haupt- oder Beilage oder einfach als Zwischenmahlzeit gegessen. Die Fleischvariante ist auch für ein herzhaftes Frühstück beliebt.


6. Ohrid forel

Die mazedonische Stadt Ohrid wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt, ebenso wie der gleichnamige kristallklare See. Seit Menschengedenken wird er gefischt und hoch geschätzt. Kaiser servierten die Pastrmka (Forelle) gerne bei ihren Diners und türkische Sultane ließen sie per Kurier nach Istanbul bringen. Pastrmka na Ohridski nacin (gebratene Forelle) ist das bekannteste Rezept. Es wird mit leckeren kalten Mazedonischer Weißwein

7. Kalfvlees soep (Teleshka Chorba)

Kalbfleischsuppe ist ein traditionelles Gericht in Mazedonien. Es gibt auch andere Variationen mit Kutteln und Huhn zum Beispiel, aber diese ist mein Favorit. Diese Suppen (Chorbas) werden in jedem Restaurant bis zum Mittag serviert. Normalerweise kombiniert mit Knoblauchsauce (Makalo) und frischem Brot. Es mag seltsam klingen, dass diese Suppen zum Frühstück gegessen werden, aber wenn Sie sie einmal probiert haben, werden Sie süchtig danach sein.

8. Tavche Gravhe

Gebackene Bohnen oder tavche gravche ist ein traditionelles mazedonisches Gericht, das in einer traditionellen Töpferei hergestellt wird. Es ist eines der bekanntesten mazedonischen Gerichte, gesund und einfach zuzubereiten. Heutzutage wird es mit einem gebratenen Fisch oder einer Wurst gemacht, aber auch einfach fleischlos, wie es sein sollte.


9. Sarma (gevulde zuurkool bladeren)

Gefüllte Sauerkrautblätter, oder Sarma, ist ein traditionelles mazedonisches Gericht, das gewöhnlich im Winter zubereitet wird. Da es in größeren Mengen zubereitet wird, wird Sarma meist mehrere Tage lang gegessen. Wenn Sie der Versuchung widerstehen können, essen Sie es am nächsten Tag nach der Zubereitung, es schmeckt besser!

10. Turlitava

Turlitava ist ein verbreitetes traditionelles Gericht in Mazedonien. Es besteht aus Gemüse- und Fleischeintopf, der im Ofen in einer traditionellen Steingutform gebacken wird. Turlitava kommt von den türkischen Wörtern turli, was gemischt bedeutet, und tava, eine Tonschüssel. Sie können wählen, welches Gemüse und Fleisch Sie verwenden möchten.

Meest bekende kookboek(NL-talig) met Macedonische recepten en verhalen, is het boek "Herinneringen aan de Macedonische keuken".



3.942 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page